Adam spricht

über alles, was sich Frauen nicht zu fragen und Männer nicht zu sagen trauen

204 – Das weibliche Abspritzen

| 6 Kommentare

Liebe Frauen,

es gibt viele Mythen und Legenden rund um die Sexualität. Und ganz besonders aus männlicher Sicht rund um die weibliche Sexualität. Aber wem sag ich das?

Bild: Franz von Bayros

Was eindeutig nicht ins Reich der Märchen gehört, ist die Tatsache, dass Frauen ejakulieren können, heutzutage auch squirting genannt, denn es muss ja alles eine supertolle englische Bezeichnung bekommen, die nicht so schlimm klingt, wenn man es bei google eingibt, um herauszufinden, ob es das tatsächlich gibt (Frauen), oder um Videos davon zu sehen und sich dabei einen runterzuholen (Männer).

Und es ist nicht einmal so besonders neu, dass Frauen das tun, das wussten schon die alten Griechen. Allerdings habe sogar ich es noch miterlebt, dass gesagt wurde, dass manche Frauen beim Orgasmus ihre Blase nicht mehr halten können und deswegen pissen. Tun sie nicht. Oder zumindest hat das nichts mit dem weiblichen Abspritzen zu tun. Problem: Wie so vieles im Intimbereich ist auch dieses Phänomen noch nicht so zur Gänze erforscht. Und tatsächlich müsstet doch eher Ihr, liebe Frauen, mir davon berichten, sofern Ihr davon berichten könnt, als umgekehrt, denn ich bin halt doch nur ein Mann und wer bin ich, Euch zu sagen, wie Ihr so funktioniert? Ich soll Euch doch sagen, wie wir Männer so funktionieren.

Also: Die wenigsten Männer werden eine persönliche Erfahrung damit gemacht haben. Also werden sie mal wieder von ihren Vorurteilen geleitet sein, wenn sie sich dazu äußern müssen. Und dieses wird sie dazu verleiten, zu sagen: Iiiih. Mann spritzt ab, Frau … was macht Frau? Ja, sie wird feucht, schön und gut, aber ansonsten? Schreien, strampeln, keuschen, jajaja, aber doch nicht abspritzen. Und dann auch noch in kolportierten Mengen, dass man Eimer und Wischmob hervorkramen muss, um es wieder loszuwerden. Wenn Ihr einen Mann dazu bekommen wollt, es gut zu finden, dass seine Frau ejakuliert, dann müsst Ihr ihm beibringen, dass sie das nur tut, wenn er ganz besonders gut im Bett ist und sie dazu bringt. Was er ja scheinbar mit der letzte Woche beschriebenen Methode Kunyaza ruckizucki bewerkstelligen kann. Weshalb ich abermals zu den technischen Details zurückkehren möchte.

Das weibliche Ejakulieren wird mit dem männlichen verglichen, der Prostata ähnliche Gewebe in einer Drüse sollen das auszustoßende Sekret produzieren. Diese Drüsen seien im erregten Zustand geschwollen und sogar ertastbar und zwar als … Türen auf für den nächsten Mythos oder nicht-Mythos: G-Punkt. Was zum Schluss führt, dass ein durch G-Punkt-Stimulation hevorgerufener Orgasmus das Ejakulieren fördert. Andere Studien aber sagen, es spritzt eher bei einem klitoralen Höhepunkt. Was sich wieder mit Kunyaza trifft, da geht es ja auch eher um die Klitoris, pitsch patsch.

Und könnt Ihr das nun alle?

Was weiß ich? Studien, Studien, Studien sagen ja, nein, vielleicht, alle, die Hälfte, nur ein paar. Sagt es mir. Könnt Ihr? Habt Ihr? Wollt Ihr?

Euer Adam

Dir gefällt das? Dann sag's bitte weiter:

6 Kommentare

  1. Hi Adam! Ich kann aus eigener Erfahrung sagen: ich kann´s! Und zwar immer öfter und mehr. Zum Wischmopp mussten wir noch nicht greifen, aber pitschpatsch macht´s schon! :-)

    LG
    M

  2. Hi Adam,
    aus persönlicher erfahrung ich habe schon, aber erst sehr selten. einmal sogar mit einem spiegel zwischen den beinen, durfte ich mir den anblick gönnen. es geht, aber nicht immer. da spielt bei mir die richtige grifftechnik und der erregungsgrad eine rolle.
    übrigens: interessanter blog.

    gruß
    FC

    • Liebe FC,
      freut mich, dass dir der Blog gefällt. Und Danke dafür, dass du aus eigener Erfahrung bestätigst, dass es das gibt, immerhin ist es gut zu wissen, dass man nicht über eine der vielen urban legends resp sexual legends spricht.
      liebe Grüße
      Adam

      • Hello Adam,
        freut mich auch. das captcha-dings ist aber etwas anstrengend, bitte das konstruktiv zu verstehen.
        ich werde weiter bei dir stöbern. :-)

        liebe grüße
        FC

        • Liebe FC, danke für den Hinweis aufs Captcha. Leider werde ich ohne so ein Ding mit Spam komplett zugemüllt. Aber vielleicht finde ich bei Gelegenheit etwas weniger Kompliziertes und trotzdem Effektives. Viel Spaß auf jeden Fall beim Stöbern
          Liebe Grüße
          Adam

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

Captcha Captcha Reload


 

© Raoul Biltgen

Top