Adam spricht

über alles, was sich Frauen nicht zu fragen und Männer nicht zu sagen trauen

391 – Die Dummdödel

| 2 Kommentare

Liebe Frauen,

wünscht uns große Schwänze.

Danke.

Denn damit tut Ihr natürlich allen Männern einen Gefallen, denn alle Männer wollen große Penisse, die größten Penisse, und die zeigen sie dann überall rum, in der Sauna und am FKK-Strand und im lustigen Internet. Aber vor allem tut Ihr Euch damit etwas Gutes, denn es macht Euch cleverer.

Richtig gelesen.

Zumindest, wenn Ihr Fische seid.

Ich meine die mit den Flossen, nicht die im Sternzeichen.

Kürzlich habe ich nämlich von einer Studie gelesen, die gezeigt hat, dass bei einer bestimmten Fischart Weibchen umso größere Gehirne haben, desto größer die Penisse der Männchen sind. Weil die Männchen mit den Riesendödeln die Weibchen einfach hinterrücks begatten, die Weibchen mit den größeren Gehirnen aber besser ausweichen können, wenn sie nicht von irgend so einem Schwanz zu was auch immer gezwungen werden wollen. Nein heißt nein, auch bei Fischen, bitteschön.

Und das kommt mir doch reichlich bekannt vor. Dass Männer, und vor allem jene, die sich gut bestückt wähnen, denken, sie müssten alle Frauen dieser Welt mit sich beglücken. Und da manch männlicher Mensch ebenso wenig das Wort „Nein“ in Wort und Geste zu verstehen scheint wie die Fischlein, müssen auch die weiblichen menschlichen Wesen auf andere Strategien zurückgreifen, um sich der allzu eifrigen Möchtegernliebhaber zu entledigen. Mit anderen Worten: Je aufdringlicher die Kerle, desto cleverer die Frauen.

Und alle Männer mit Normalgenital atmen erleichtert auf, denn wieder wissen sie: Die Riesendödel sind alle nur doof im Hirn, und letzteres ist doch erwiesenermaßen das wichtigste Sexualorgan.

Und alle Frauen wissen es sowieso: Sie sind einfach gescheiter als die Schwanzträger. Nur dürfen sie niemals verraten, dass das auf alle Schwanzträger bezogen ist, egal welcher Ausmaße. Und nicht zuletzt wird das dadurch bewiesen, dass sich Männer einfach immer einen größeren Schwanz wünschen. Folgerichtig wünschen sie sich, dumm zu sein. Dümmer als Ihr, liebe Frauen. Und Intelligenz und Schwanzlänge haben eines gemeinsam: Sie erschließen sich erst im Vergleich.

Euer Adam

Link zur erwähnten Studie: The Royal Society

Dir gefällt das? Dann sag's bitte weiter:

2 Kommentare

  1. Also… wenn ich das richtig verstanden hab: je grösser der Schwanz der Männer desto grösser/ besser entwickelt das Gehirn der Frauen (=intelligenter?) um unliebsamen Begattungsversuchen auszuweichen. Gilt das auch für kleine Männer? Oder besser: je kleiner die Männer desto intelligenter die grösseren Frauen??? Hast du eine Ahnung wievielen unerwünschten Begattungsversuchen durch kleinwüchsige Südländer man als 1,75m grosse Frau in Süditalien ausweichen muss??? Mein IQ sollte inzwischen jegliche Grenzen sprengen!!! ;-)

    • Dass kleine Männer unter Umständen besonders nervig anmachen, liegt wiederum daran, dass ihre Dödel im Verhältnis zur Gesamtkörpergröße riesig erscheinen und sie sich dementsprechend benehmen müssen …

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*

Captcha Captcha Reload


 

© Raoul Biltgen

Top