Zum Hauptmenü Zum Inhalt

397 – Die Schönheit

397 – Die Schönheit

von

Liebe Frauen,

findet Ihr Euch schön?

Gut, das freut mich.

Ja, ich nehme an, dass Ihr mit Ja geantwortet habt.

Allerdings höre ich eher so ein: Ja, im Grunde schon, im Großen und Ganzen, bis auf hier und da und …

Und dann höre ich schon gar nicht mehr zu. Eigentlich möchte ich schon beim „Ja“ aufgehört haben zuzuhören. „Ja“ reicht.

Auf die Frage, wann man schön ist, gibt es wahrscheinlich so viele Antworten, wie es Menschen gibt. Und gab. Und geben wird. Und da können sich die Damen und Herren Wissenschaftler lange die schönen Köpfe darüber zerbrechen, was es denn nun ist, was Menschen […]

Weiterlesen

225 – Die Bewunderung

von

Liebe Frauen,

der Mensch ist ein soziales Wesen. Und als solches ist er auf die Reaktionen seiner sozialen Kontakte auf das, was er tut, angewiesen. Mit anderen Worten: Was denken die anderen von mir?

Um sich gut zu fühlen, sollten diese Reaktionen möglichst positiv ausfallen. Mensch will schließlich, dass die anderen denken, wie gut man nicht ist. Und das gilt insbesondere unter Menschen, die auch noch zu jenen gehören, die man sexuell attrakriv findet. Bei Heteros also: Männer wollen wissen, was Frauen von ihnen denken, Frauen wollen wissen, was Männer von ihnen denken. Und das erfährt man am liebsten durch Bewunderung. […]

Weiterlesen

192 – Der Damenbart

von

Liebe Frauen,

ich befürchte, wenn ich mich mit dem Thema Damenbart beschäftige, dass ich mich in die eine oder andere Nessel setze. Oder in das eine oder andere Fettnäpfchen trete. Oder wem zu nahe. Oder.

Oder hat mich das bisher nie davon abgehalten, trotzdem drüber zu schreiben.

Also: Der Damenbart.

Ja, ich weiß, dass es da ein paar Frauen gibt, die einen relativ starken Bartwuchs haben und diesen mit Stolz vor sich her tragen. Das ist für mich vollkommen in Ordnung. Wenn es für sie in Ordnung ist. Wenn sie es schön finden. Meinetwegen sogar wenn sie damit etwas zum Ausdruck bringen wollen. […]

Weiterlesen

157 – Das Selbstbewusstsein

von

Liebe Frauen,

Ich seh Euch, Euch alle, wie Ihr da steht, vor Euren Spiegeln, und Euch mal wieder nicht schön findet. Diese Haare, die sind ja viel zu strähnig, die Augen müde, Tränensäcke, Krähenfüße, die Haut ist fahl und pickelig, die Mundwinkel ziehen nach unten, der Hals ist faltig, die Brüste zu klein oder ungleich groß oder zu hängend, der Bauch zu dick, die Hüften zu ausladend, der Hintern, ach, über den müssen wir gar nicht reden, so dick ist der, genau wie die Oberschenkel, schwabbelig, spitze Knie, selbst die Füße sind irgendwie nicht gut, und an den Oberarmen hängt […]

Weiterlesen

148 – Die geliebte Kröte

von

Liebe Frauen,

Hugh Jackman.

Hugh Jackman?

Ja, genau, Hugh Jackman. Den findet Ihr doch gut, oder? Die meisten von Euch. Der sieht gut aus und ist cool und charmant und, ja, auch ein guter Schauspieler, er kann singen und ist witzig und trotzdem ein Held und … Und er ist einer der ganz ganz wenigen Holywood-Männer dieser Art, die seit Jahren und Jahrzehnten bei ein und derselben Frau sind, statt sich ein hübsches Möchtegernsternchen nach dem anderen zu angeln oder die gerade anfallenden Filmpartnerinnen flachzulegen. Und wenn der gute Hugh dann mal seine Frau mitnimmt auf den roten Teppich, dann steht da […]

Weiterlesen