Zum Hauptmenü Zum Inhalt

Adam spricht - der wöchentlich Blog

Die neuesten Beiträge

245 - die Liebe ohne Sex | Adam spricht #

245 – Die Liebe ohne Sex

15. September 2014

2 Kommentare

  • Liebe
  • Sex

Liebe Frauen,

was gehört zu einer guten Beziehung?

Ach, so viel.

Genau, und unter anderem auch Sex, nicht wahr? Dochdoch. Wenn es im Bett nicht klappt, haben wir ein Problem. Und dieses Problem ist so riesengroß, dass es alles andere überschattet. Und kaputt macht. Und am Ende zerbricht auch die Liebe.

Und ich frage mich: Warum?

Ja, versteht mich nicht falsch, Sex ist super und ist super wichtig und wenn es im Bett nicht klappt, dann haben wir tatsächlich ein Problem. Nur hat dieses Problem nichts mit Liebe zu tun. Es ist höchstens Symptom eines Problems, das mit Liebe zu tun hat. Und es […]

Weiterlesen

244 - der Sex ohne Liebe | Adam spricht #

244 – Der Sex ohne Liebe

7. September 2014

0 Kommentare

  • Liebe
  • Sex

Liebe Frauen,

was sagt uns der Hausverstand? Männer wollen Sex, Frauen wollen Liebe.

Was sagt uns die Logik? Da kommen zwei nicht zusammen.

Was sagt uns die Hoffnung? Dass der Hausverstand ein dummes arrogantes und rechthaberisches Arschloch ist, dem wir mal nicht so schnell glauben sollten.

Denn sonst haben wir ein Problem.

Und doch.

Und doch kann man es wohl nicht von der Hand weisen, dass Männer im Allgemeinen, wenn auch nicht alle, Sex und Liebe durchaus voneinander trennen können. Und dies äußert sich zu verschiedenen Gelegenheiten:

Da wär mal der klassische One-Night-Stand. Jaja, da geht es einfach nur um Sex. Rein, raus, aus. Aber dafür […]

Weiterlesen

243 - die Sprachen der Liebe | Adam spricht #

243 – Die Sprachen der Liebe

1. September 2014

0 Kommentare

  • Liebe

Liebe Frauen,

was sag ich immer?

Redet miteinander.

Genau.

Aber was, wenn der eine redet und redet und redet … und der andere versteht kein Wort?

Dann haben wir ein Problem.

Und dieses Problem hat nur in den seltensten Fällen damit zu tun, dass man verschiedene Sprachen im Sinne von Deutsch, Englisch, Französisch oder Spanisch spricht. Aber auch in der Liebe gibt es verschiedene Sprachen. Und jeder hat seine eigene Sprache, die er gelernt hat, mit der er aufgewachsen ist, die er fließend spricht.

Nur blöd, wenn der andere mit einer anderen Sprache unterwegs ist, weil dann können sich unter Umständen beide den Mund fusselig reden, […]

Weiterlesen

242 - der Anfang vom Ende | Adam spricht #

242 – Der Anfang vom Ende

25. August 2014

0 Kommentare

  • Liebe

Liebe Frauen,

das Ende einer Beziehung ist wie eine schleichende Krankheit, man kriegt es nicht mit.

Ständig hört man das Gleiche: Alles war in allerbester Ordnung, bis auf einmal, plötzlich, wie aus heiterem Himmel nichts mehr gut war. Oder: Sie nichts mehr gut fand. Sagen die Männer. Die sind meist vollkommen überrascht, wenn ihre Freundin oder Frau eines schönen blauen Tages sagt: So geht das nicht weiter. Und wenn die Frau das sagt, meint der Mann, sie meint: Es ist vorbei.

Aber es muss doch Anzeichen geben, sowas passiert doch nicht einfach mal so, weder Mann noch Frau wacht eines Morgens auf […]

Weiterlesen

241 - der Exhibitionist | Adam spricht #

241 – Der Exhibitionist

18. August 2014

0 Kommentare

  • Männer
  • Sex

Liebe Frauen,

das Pendant zum Voyeur ist der Exhibitionist.

Voyeur und Exhibitionist ergänzen sich perfekt, möchte man meinen. Meint man aber falsch. Denn so wie es dem Voyeur durchaus wichtig ist, dass die beobachteten Menschen nicht wissen, dass sie beobachtet werden, so ist es dem gemeinen Exhibitionisten wichtig, dass die Menschen, denen er sich – oder sein Gemächt – zeigt, das gar nicht sehen wollen, sich erschrecken, fortlaufen oder sonstwas derartiges tun.

Ich möchte aber an dieser Stelle über jene Menschen schreiben, die sich zwar zeigen wollen, die das aber nicht machen, um andere zu erschrecken. Und dann kommen wir auch weg […]

Weiterlesen

240 - der Voyeur | Adam spricht #

240 – Der Voyeur

11. August 2014

0 Kommentare

  • Körper
  • Sex

Liebe Frauen,

wie stellt Ihr Euch einen Voyeur vor?

Genau: Mit weit aufgerissenen Augen, eventuell hinter dicken schmierigen Brillengläsern, geifernd und sabbernd und die Hand in der Hose. Nicht gerade appetittanregend. Oder alternativ: An einem Teleskop stehend, zwar nicht geifernd und sabbernd, dafür trotzdem mit der Hand in der Hose. Nicht gerade anregender. Insegsamt ist die Vorstellung eines Voyeurs für die meisten Menschen nicht so prickelnd, denn sie beziehen es auf sich als Objekt des Beschautwerdens, wenn sie an einen Voyeur denken. Und ja, wir wissen es, es gibt Menschen, die darauf stehen, beobachtet zu werden. Die meisten allerdings wollen das […]

Weiterlesen

240 - der Voyeur | Adam spricht #

239 – Die Nacktschläfer

4. August 2014

1 Kommentar

  • Körper
  • Sex

Liebe Frauen,

wollt Ihr endlich glücklich in einer Beziehung sein?

Ganz einfach: Schlaft nackt.

Euer Partner auch.

Fertig aus.

Ja, das hat eine neue Studie ergeben: Je weniger man an hat, desto glücklicher ist die Beziehung. Und diese Studie wurde von einem Textilunternehmen in Auftrag geben, könnte man also meinen, dass eher das Gegenteil rauskommt. Allerdings meint die Studie, dies könne daran liegen, dass sich die Bettwäsche an nackter Haut besonders gut anfühle, weswegen eine Atmosphäre der Offenheit und Intimität gefördert würde. So, ok, und was stellt dieses „Textilunternehmer“ her? Vielleicht zufällig dann doch auch sowas wie Bettwäsche? Wär möglich, nicht? Schließlich muss eine […]

Weiterlesen

240 - der Voyeur | Adam spricht #

238 – Die Hühnerbrust

28. Juli 2014

0 Kommentare

  • Körper
  • Männer

Liebe Frauen,

habe auch ich mal wieder was gelernt. Und zwar:

Männer, die gerne mit nacktem Oberkörper durch die Öffentlichkeit laufen, aber nicht jenen Oberkörper vorzuweisen haben, wie man ihn sich erwartet, wird er hergezeigt, die also nicht vollkommen fettfrei und austrainiert und brusthaarentfernt sind, nennt man aerosexuell.

Aerosexuell?

Ja, genau, aerosexuell. Was das zu bedeuten habt, dürft Ihr gerne selber nachschlagen, denn das hat der gute Journalist, der sich gedacht hat, er könne mit einer Wortneuschöpfung in die Duden dieser Welt eingehen, auch getan, um besonders interessant zu klingen. Mich interessiert es aber nicht. Denn der ewige Drang, Männer immer wieder neue […]

Weiterlesen

237 - das zuschauen Lassen | Adam spricht #

237 – Das zuschauen Lassen

21. Juli 2014

0 Kommentare

  • Sex

Liebe Frauen,

letzte Woche habe ich Euch ein wenig über jenen Gesichtsausdruck geschrieben, den man beim Orgasmus an den Tag legt. Und zur Veranschaulichung habe ich Euch noch einen link hinzugefügt, wo es eben solche Orgasmus-Gesichter zu sehen gibt.

Das hat mich auf einen weiterführenden Gedanken gebracht, dem ich heute nachgehen möchte.

Wichsen ist das, was man alleine macht. Oder? Klar. Egal, wie man es nennt, masturbieren, onanieren, sich selbst befriedigen, sich streicheln, sich liebkosen, sich etwas Gutes tun, sich einen runterhobeln, sich selbst verwöhnen und so weiter. Und man tut es, weil man es gerne tut oder weil man gerade keine […]

Weiterlesen

236 - das Orgasmus-Gesicht | Adam spricht #

236 – Das Orgasmus-Gesicht

14. Juli 2014

0 Kommentare

  • Sex

Liebe Frauen,

wie fickt Ihr? Mit offenen Augen? Oder lieber Augen zu und durch?

Oder anders gefragt: Schaut Ihr dem Menschen, der Euch einen Orgasmus und dem Ihr einen Orgasmus beschert, in die Augen?

Und wenn ja: Was seht Ihr?

Es ist ein in der Zwischenzeit im Mainstream-TV angekommener Gag, sich über das Gesicht (oder auch die Laute) eines Menschen beim sexuellen Höhepunkt lustig zu machen, indem man dieses nachmacht. Und was wird nachgemacht? Zusammengekniffene Augen, verzogene Münder, Hecheln und Schütteln und Grinser und Lachen und Weinen und Greinen und … Und Ihr, liebe Frauen, könnt wohl ein Lied singen von dem, was […]

Weiterlesen