Zum Hauptmenü Zum Inhalt

... Zum Thema Männer

Alle Beiträge der ausgewählten Kategorie

159 - die is-was-Frage | Adam spricht #

159 – Die is was-Frage

21. Januar 2013

0 Kommentare

  • Liebe
  • Männer

Liebe Frauen,

Fragt die Frau: „Is was?“

Sagt der Mann: „Neinnein.“

Sagt die Frau: „Jetzt lüg doch nicht, ich seh doch, dass da was is, ich merk doch, dass da was is, ich weiß doch, dass da was ist, warum sagst du, dass da nichts is, wenn da was is?“

Und der Mann denkt: Jetzt is da wirklich was. Nämlich: Du nervst.

Und er behält es für sich.

Neue Szene.

Fragt der Mann: „Is was?“

Sagt die Frau: „Neinnein.“

Denkt der Mann: Na gut, wenn da nichts is, dann is ja gut, dann nerv ich nicht lang, indem ich nochmal nachhak. Wenn doch was is, wird sie es […]

Weiterlesen

157 - das Selbstbewusstsein | Adam spricht #

157 – Das Selbstbewusstsein

7. Januar 2013

0 Kommentare

  • Körper
  • Männer

Liebe Frauen,

Ich seh Euch, Euch alle, wie Ihr da steht, vor Euren Spiegeln, und Euch mal wieder nicht schön findet. Diese Haare, die sind ja viel zu strähnig, die Augen müde, Tränensäcke, Krähenfüße, die Haut ist fahl und pickelig, die Mundwinkel ziehen nach unten, der Hals ist faltig, die Brüste zu klein oder ungleich groß oder zu hängend, der Bauch zu dick, die Hüften zu ausladend, der Hintern, ach, über den müssen wir gar nicht reden, so dick ist der, genau wie die Oberschenkel, schwabbelig, spitze Knie, selbst die Füße sind irgendwie nicht gut, und an den Oberarmen hängt […]

Weiterlesen

150 - der Schwanzeinzieher | Adam spricht #

150 – Der Schwanzeinzieher

19. November 2012

0 Kommentare

  • Liebe
  • Männer

Liebe Frauen,

habt Ihr es also endlich geschafft, habt Ihr Euch den einen Mann geangelt und an Land gezogen, auf den Ihr Euch voll und ganz und mit Haut und Haaren einlassen wollt, mit dem Ihr Euch etwas Ernsthaftes vorstellen könnt, mit dem Ihr alt werden wollt und den Ihr, wer weiß, vielleicht sogar heiraten könntet, zumindest Kinder wären nicht unmöglich, auf jeden Fall aber zusammenziehen in eine gemeinsame Wohnung, einen gemeinsamen Haushalt führen, ankommen, jetzt. Das wisst Ihr, nachdem Ihr nun doch schon ganze zwei Monate mit ihm zusammen seid. Oder meinetwegen auch drei. Das reicht, da kennt man […]

Weiterlesen

149 - der Beziehungsmann | Adam spricht #

149 – Der Beziehungsmann

12. November 2012

0 Kommentare

  • Liebe
  • Männer

Liebe Frauen,

Ihr wollt also eine Beziehung, ja? Und Männer nicht. So scheint es. So hört man es. So sagen es uns diverse Menschen, die es wissen müssen. Scheinbar. Und dann kommt gerne das alte Argument Biologie. Oder Evolution. Oder beides. Und dieses Argument besagt: Frauen wollen eine Beziehung, weil sie dazu veranlagt sind, eine Familie aufzubauen, sich um den Nachwuchs zu kümmern und so weiter. Männer hingegen, nein, denen reicht es, ihr Erbgut so breit als möglich in die Welt zu streuen, weswegen sie sich auf keinen Fall und unter gar keinen Umständen an eine einzige Frau binden dürfen. […]

Weiterlesen

141 - der Busenblick | Adam spricht #

141 – Der Busenblick

17. September 2012

0 Kommentare

  • Körper
  • Liebe
  • Männer

Liebe Frauen,

ja, da geht er, cool, lässig, die Arme weit im Rhythmus seines Gangs schwingend, unbeirrt, sicher, die Augen hinter den verspiegelten Gläsern der Piloten-Sonnebrille nach vor gerichtet, in die Zukunft, die seine ist, die ihm niemand streitig macht, denn er weiß, was er will.

Moment, da hat sich jetzt ein Fehler eingeschlichen. Und zwar? Genau: Wie kann man wissen, ob er so schön starr in die Zukunft blickt, wenn seine Augen hinter einer Sonnebrille verschwinden? Eben, kann man nicht. Und es ist auch ganz anders. Denn deshalb trägt er sie ja, diese Brille, um zu verstecken, dass seine Augen […]

Weiterlesen

131 - der Gentlemacho | Adam spricht #

131 – Der Gentlemacho

9. Juli 2012

0 Kommentare

  • Männer

Liebe Frauen,

ach, ja, wie beklagt Ihr Euch doch über die Männer hierzulande, die es einfach nicht mehr verstehen, Gentlemen zu sein, die keine Türen mehr aufhalten und galant in die Mäntel helfen und selbstverständlich das Essen zahlen. Und was ist ihr Argument, für diese Unachtsamkeiten? Genau, der Feminismus: Ihr wollt doch emanzipiert sein, oder nicht? Dann könnt Ihr das auch alles selber. Und was denkt Ihr Euch: Machos.

Deshalb möchte ich auch heute noch einmal eine kleine Beobachtung aus dem fernen Teheran zum Besten geben, dort wo Männer per Gesetz Machos sein dürfen und Frauen schön brav hinterherzudackeln haben.

Stell Euch […]

Weiterlesen

127 - der wahre Mann | Adam spricht #

127 – Der wahre Mann

11. Juni 2012

0 Kommentare

  • Männer

Liebe Frauen,

der wahre Mann muss männlich sein.

Das heißt, ein Mann, der auch als solcher gesehen werden will, der hat groß und stark zu sein, breite Schultern, ausgeprägter Bizeps, ausgeprägter Trizeps, ausgeprägter Quadruzeps (heißt der so?), muskulöse Beine, Stiernacken, Waschbrettbauch … Mit anderen Worten: Ein wahrer Mann ist einer, dem man ansieht, dass er trainiert. Weil das heißt, man sieht ihm an, dass er im Fall des Falles seinen Mann stehe kann, kämpfen kann, andere Männer besiegen kann, kraft seiner Fäuste. Oder Schwitzkästen.

Oder aber kraft seines Blickes. Ein Mann kann nämlich auch im übertragenen Sinn stark sein, also Stärke ausstrahlen: […]

Weiterlesen

123 - der Sugardaddy | Adam spricht #

123 – Der Sugardaddy

14. Mai 2012

0 Kommentare

  • Körper
  • Männer
  • Sex

Liebe Frauen,

es gibt nichts, das nicht gebraucht wird.

Na, das ist doch mal eine Aussage, was?

Letzte Woche habe ich über jene Frauen geredet, die sich aufführen wie frühpubertierende Mädels, und dass ich mit ihnen nicht unbedingt viel anfangen kann. Trotzdem gibt es sie. Also werden sie, folge ich meiner Anfangsweisheit, auch gebraucht. Sie sind existenzberechtigt. Fragt sich nur, warum. Respektive für wen.

Ganz einfach, für jene Männer, die gerne Püppchen um sich herum haben, die es mögen, wenn Kaugummi kauende Blondchen mit Zöpfchen und Mini-Popöchen aber Megatittchen sie aus ihren rehbraunen Augen anschauen und den Kopf leicht schief legen, und dann […]

Weiterlesen

116 - der Jungfrauenfick | Adam spricht #

116 – Der Jungfrauenfick

26. März 2012

0 Kommentare

  • Männer
  • Sex

Liebe Frauen,

da gab’s mal diesen Film, „Kids“, in dem zwei männliche Jugendliche rumgeeiert sind, um mit möglichst vielen Mädchen zu schlafen. Nein, falsch, um möglichst viele Jungfrauen zu ficken. Und alle erwachsenen Gutmenschen haben gesagt: Uh, ja, schlimm, die heutige Jugend, schlimmschlimm. Und als Grund wurde in diesem Film die große Krankheit Aids wie ein drohendes Damoklesschwert über alles gehängt, weil: Jungfrauen haben kein Aids, also kann man die poppen, ohne aufzupassen.

Nun könnte ich sagen, dass heutzutage das Problem ein anderes ist, da aus irgendwelchen Gründen das Thema Aids aus den Medien verschwunden ist und eh als nicht so […]

Weiterlesen