Zum Hauptmenü Zum Inhalt

504 – Der schönste Schwanz der Welt

1. September 2019

0 Kommentare

  • Penis

Liebe Frauen,

wer hat den größten Schwanz der Welt?

Ach, wie sehr würden sich jetzt Eure Männer wünschen, Ihr würdet lauthals schreiben: Mein Mann, mein Mann, mein Mann hat den größten Schwanz der Welt.

Doch das tut Ihr nicht. Mist. Aber: Zurecht. Denn Euer Mann hat aller Wahrscheinlichkeit nicht den größten Schwanz der Welt. Auch wenn es wohl wesentlich mehr Männer gibt, die behaupten, den größten Schwanz der Welt zu haben, als das überhaupt möglich ist.

Aber die Männer haben sich ja längst damit abgefunden, nicht den größten Schwanz der Welt zu haben.

Die Realisten

Die Männer sind ja, meistens, nicht dumm. Sie wissen, dass sie ihre Erwartungen an sich und ihre Ausstattung halbwegs realistisch halten müssen. Deswegen: nicht der größte Schwanz der Welt. Nicht einmal des Landes. Die meisten Männer geben sich damit zufrieden, einen überdurchschnittlich großen Penis ihr Eigen zu nennen. Das geht. Da kann man ja nachhelfen, messtechnisch gesehen. Man misst halt nur, wenn man das Gefühl hat, heute ist er aber mal so richtig fett. Und ich glaube, ich habe schon mal an anderer Stelle darüber geschrieben, welche Tricks die Männer im Laufe der Entwicklungsgeschichte erfunden haben, um den einen oder anderen Zentimeter herauszuschummeln. Und dann wird aufgerundet und schon kann man sich knapp über dem in irgendwelchen Zeitschriften propagierten Durchschnitt wähnen, alles ist gut. Und Ihr, liebe Frauen, sagt: Woah!, wenn Ihr den Penis in voller Pracht vor Euch seht.

Das Problem mit dem Realismus ist: Er passt sich an. Da soll es Männer geben, die darüber schreiben, wie Männer sich ihre Penislänge schönschummeln. Und auf einmal funktioniert die ganze Selbstbelügerei nicht mehr. Weil man dann doch weiß, dass er eben gerade mal Durchschnitt ist. Vielleicht. Und man weiß selbst, dass man sich klammheimlich zum Asiaten gemacht hat, weil die angeblich die kleineren Glieder haben, um doch noch überdurchschnittlich dazustehen.

Das ist die Krux, wenn etwas recht klar nachweisbar so ist, wie es ist, und nicht wie gewünscht. Blöd.

Das Können

Aber gottseidank gibt es noch andere Möglichkeiten, sich selbst mittels Aufwertung des Geschlechtsteils aufzuwerten. Wenn man dies denn notwendig hat. Glaubt mir, liebe Frauen, es werden jetzt gerade sehr viele mitlesende Männer ganz aufgeregt auf ihren Popöchen auf und ab hüpfen und sagen: Neinneinnein, stimmt nicht, was der sagt, mir ist das egal, da steh ich drüber, es kommt doch gar nicht auf die Länge an, das wissen wir doch, und die Frauen auch, nicht wahr?, das wisst Ihr, ja, das wisst Ihr, und es kommt doch darauf an, was man damit macht.

Und das ist das Problem: Wenn wir armen Männlein keine überdimensionierten Penisse haben, müssen wir supertolle Ficker sein. Und wer bestimmt das? Ihr. Und Porno. Und schon können wir nicht mehr mithalten. Denn wie nur jene Männer Pornodarsteller werden (oder sich selbst beim Sex filmen und ganz stolz online stellen), die große Schwänze haben, so tun es auch meistens nicht unbedingt die, die zum Beispiel sehr schnell kommen. Weil: Da wird der Pornoproduzent keine Freude haben. Das war’s dann mit der Karriere. Und im eigenen Bettchen hofft man auf lautes Gestöhne und gegen die Wand Gehämmere der werten Gefickten, weil man ein so ein Superstecher ist.

Doch auch da hebt der Realist im Mann den Finger schüchtern, um um Gehör zu bitten. Und er sagt: Porno ist fake, ja, aber das da, was die da unter dir grad aufführt, genau so, bitte, du tust nichts anderes, als ihn reinzustecken, hallo?

Hallo, eben.

Die Schönheit

Deswegen werden sich jetzt alle lieben mitlesenden Männer auf den folgenden Absatz stürzen:

Wenn wir schon nicht den größten Schwanz der Welt haben können, nicht einmal einen besonders großen, und wenn wir auch nicht mit den Profihengsten mithalten können und den Kamasutra nur aus der Google-Bilder-Suche, dann kann uns doch niemand sagen, dass unsere Bestückung nicht außergewöhnlich schön ist. Aber es können uns die lieben Frauen sagen, dass sie es sehr wohl ist. Ha.

Aufruf: Liebe Frauen, sagt Euren Männern, wie schön Ihr ihre Penisse findet. Betont die Farbe, die Behaarung, die Frisur, die Form, wie er sich anfühlt, und was Euch sonst noch so alles einfällt. Natürlich nicht allzu auffällig übertreiben, damit Euer Mann Euch auch glauben kann, aber wenn Ihr wollt (und wenn Ihr es tatsächlich glaubt), dann sagt ihm die Wahrheit: Du hast den schönsten Schwanz der Welt.

Denn wer könnte dem schon widersprechen?

Euer Adam

Dir gefällt mein Artikel? Dann sag's bitte weiter:


Kontaktformular

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*